TILL VELTEN


Oranienstrasse 185
D-10999 Berlin
T/F +(0)30-39837283
info@velten-berlin.org
Biografie
Projekte
Gespräche/Videos
Publikationen/Links
 





9. September – 4. November 2007
Projekt Museum, «Einzelsysteme»

Der Künstler Till Velten (Berlin und Basel) macht sich in Zusammenarbeit mit dem Kunsthaus Zug fragend auf den Weg, die Stadt Zug zu erkunden. Das Suchen nach individuellen Lebensentwürfen, nach der authentischen Beschreibung eines Verhältnisses zu Wohn- oder Arbeitsort, zu alltäglichen Beschäftigungen, zur Religiosität oder zum Geld: Das ist die Grundlage für die künstlerische Auseinandersetzung vor Ort.

Mit Ton- und Videodokumenten – Ergebnisse zahlreicher Interviews – setzt sich Velten über das Modell des Atelierkünstlers hinweg, nähert sich seinen Themen als Reporter oder Zuhörer und speist den musealen Raum mit Zeugnissen der Gegenwart. Für ein Gespräch kommt ein Vertreter der aussterbenden Berufsfischerei ebenso in Frage wie die Leiterin des lokalen ornithologischen Vereins, Angehörige des Internats Institut Montana ebenso wie ein Kapitän der Zuger Schifffahrts-Gesellschaft, ein ehemaliger Stadtpräsident, Missionsschwestern und hochrangige Exponenten der Zuger Wirtschaft.